Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch das Weingut Peter Schandl/ www.schandlwein.com an Verbraucher laut iSd KSchG. Abweichungen müssen separat vereinbart und schriftlich von uns bestätigt werden.

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese AGB können jederzeit auf der Webseite abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden.

 

Vertragsschluss

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte EMail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben.

Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären und die Ware an Sie versenden.

 

Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die österreichische, gesetzliche Mehrwertsteuer und sind in Euro aufgeführt. Bei Lieferungen ins Ausland kann es zu Abweichungen und Preisänderungen kommen, durch Steuern, Zölle, Spesen, Banküberweisungen. Hierbei stehen wir jederzeit für Auskunft zur Verfügung. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

Lieferung und Versand

Wir nehmen nur Bestellungen an, bei denen die Flaschenanzahl durch 6 teilbar ist, da die Weine in 12er und 6er Kartons verschickt werden und die Versandkosten von unserem Kargo-Partner dpd pro Karton berechnet werden. Wir packen natürlich so wenige Kartons wie möglich. Ab 3 zu verschickenden Kartons geben wir 50 % Rabatt auf die Lieferkosten.

 

Lieferkosten nach Ländern

Innerhalb von Österreich berechnen wir pro Karton (6 oder 12 Flaschen) eine Versandkostenpauschale von 8,00 € (ab 3 Kartons 4,00 €).

Nach Deutschland berechnen wir pro Karton (6 oder 12 Flaschen) eine Versandkostenpauschale von 12 € (ab 3 Kartons 6,00 €).

In die Schweiz berechnen wir pro Karton (6 oder 12 Flaschen) eine Versandkostenpauschale von 20 € (ab 3 Kartons 10,00 €) und müssen für die Zollabwicklung 35 € zusätzlich berechnen.

Nach Belgien, Tschechien, Dänemark, Ungarn, Luxemburg, Niederlande, Slowenien, Slowakei berechnen wir pro Karton (6 oder 12 Flaschen) eine Versandkostenpauschale von 20 € (ab 3 Kartons 10,00 €).

Nach Schweden, Finnland, Frankreich Italien, Polen, Rumanien, England berechnen wir pro Karton (6 oder 12 Flaschen) eine Versandkostenpauschale von 25 € (ab 3 Kartons 12,50 €).

Für alle sonstigen Länder bitten wir um Anfrage per E-Mail: info@schandlwein.com.

Bei Bruchglas ersetzen wir die Flasche, wenn eine Bestätigung vom Paketdienst mit beiliegt.

 

Auslieferung

Die Auslieferung der Ware erfolgt in speziellen Weinkartons durch DPD. Die Zustellung erfolgt nur montags bis freitags bzw. für Privatkunden in Deutschland auch am Samstag.

Mit Hilfe des Tracking- Systems von DPD sind Sie immer in der Lage, den aktuellen Stand der Lieferung abzufragen. Die Email- Adressen und Telefonnummern der Kunden werden von uns an DPD weitergegeben, damit die Kunden über den geplanten Liefertermin informiert werden können.

Paket-Tracking von DPD: http://www.dpd.at/paketsuche.html

 

Zahlungsmodalitäten

Rechnung mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen ab Rechnungsdatum (gilt nicht für Erstkunden, sondern nur für registrierte Kunden). Falls das Zahlungsziel überschritten wird, berechnen wir 10 % Verzugszinsen p.a. ab dem ersten Tag nach der Fälligkeit. Für die zweite und dritte Mahnung berechnen wir zusätzlich jeweils EUR 5,00 Mahngebühr.

Vorauskasse
selbständige Banküberweisung mittels gewohnten Onlinebanking oder Überweisungsschein. Bei Eingang auf unser Konto wird der Wein verschickt. Raiffeisenbank Rust-Mörbisch eGen, IBAN AT65 3305 5000 0192 1998, SWIFT-BIC-CODE RLBBAT2E055 

Sofortüberweisung
Sofortige Bezahlung mit den gewohnten Onlinebankingdaten verschlüsselt, bequem und schnell.

PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang).

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Das Widerrufsrecht beginnt ab den Tag, an dem der Käufer die Waren in Besitz nimmt.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das Weingut Peter Schandl mittels einer eindeutigen, schriftlichen Erklärung (Brief, Fax, E-Mail,) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der schriftliche Widerruf ist zu richten an:
Weingut Peter Schandl

Haydngasse 3
7071 Rust
Tel: +43(0)2685-265
E-Mail: info@schandlwein.com

 

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; Paul Schandl kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang seitens des Kunden zurückzuführen ist. Kristallausscheidungen (z. B. Weinstein), Depot und Kork  sind naturbedingt und kein Grund für Reklamationen.

 

Datenschutz

Die Betreiber der Website schandlwein.com verpflichtet sich, keine Kundendaten an Dritte weiterzugeben. Zum Umgang mit automatisch generierten personenbezogenen Daten lesen Sie bitte unsere ausführliche Datenschutzerklärung.

 

Jugendschutz

Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen können nur an Personen über 18 Jahren erfolgen.

 

Alternative Streitbeilegung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. Diese Zusatz entspricht Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG.