Roséwein

7,50 

Lieferzeit: Innerhalb einer Woche

10,00  / l

(0,75 l Flasche)

Rebsorte: Blaufränkisch
Blaufränkisch, in Deutschland auch Lemberger genannt, ist eine im Mittel- und Nordburgenland weit verbreitete, spät reifende Rotweinrebe. Der Legende nach soll Karl der Große sie geschätzt und ihre Verbreitung empfohlen haben. Die Sorte wird auch als Pinot Noir des Ostens bezeichnet. Ihre Weine haben feine Rasse und fruchtiges Sortenbukett; ihre Hochform liegt etwa zwischen dem zweiten und vierten Lagerjahr.

Degustation: leuchtendes Rosé, würzig, feines Tannin, Himbeeraromen, fruchtig kühl, ein ideales Sommergetränk.

Passt gut zu: Nudelgerichten, Ente knusprig gebraten, diversen Vorspeisen, Kirschensorbet, feinem, frischem Schaf- oder Ziegenkäse mit frischen Kräutern und Olivenöl, Haselnussrisotto

Inhalt

0,75 l Flasche

Trink­temperatur

7–11 °C

Alter der Reben

12 Jahre

Analyse

Alkohol 13,5 % vol.

Restzucker

2,4 g/l

Säure

5,3 g/l

Handlese

100% selektionierte Trauben