Rotwein

17,50 

Lieferzeit: Innerhalb einer Woche

23,33  / l

(0,75 l Flasche)

Rebsorte: Pinot Noir
Pinot Noir ist das französische Synonym für Blauen Burgunder oder Spätburgunder. Er gehört zweifelsohne zu den ganz großen Rotweinsorten der Welt. Als sehr schwierig zu kultivierende Rebsorte, die sehr dichtbeerig und daher fäulnisanfällig ist, verlangt die Rotweintraube während der gesamten Vegetationsperiode die Aufmerksamkeit des Winzers.
Pinot Noir besticht durch seine leuchtend rubinrote Farbe und seinen runden, milden und samtigen Geschmack. Seine feine Säure macht ihn vollmundig und elegant und ermöglicht auch eine längere Lagerung.

Degustation: Helles Karmingranat, breite Randaufhellung; zart mit Orangenzesten unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Erdbeerjam, tabakig-würzige Nuancen; elegant, saftig-süße Beerenfrucht, feinwürziger Nachhall, reife Kirschen im Rückgeschmack.

Passt gut zu: Knoblauch-Lammkotelett, Kalbsbraten in Milch mit Nudeln, Rehbraten gespickt, Hirschmedaillon, Wildschweingulasch mit Eierschwammerl, Burgunderbraten, gedünstete Lammkeule.

Inhalt

0,75 l Flasche

Trink­temperatur

15–18 °C

Zucker

21° KMW (105° Öchsle)

Alter der Reben

35, 14 Jahre

Ausbau

kleines Eichenfass

Analyse

Alkohol 14 % vol.

Restzucker

2,4 g/l

Säure

4,9 g/l

Handlese

100 % selektionierte Trauben