Weißwein

7,00 

Nicht vorrätig

Der Welschriesling ist eine aus Italien stammende, heute vor allem in Österreich angebaute Rebsorte. Er ist nicht, wie es der Name vermuten ließe, mit dem Riesling verwandt.

Degustation: grünliches Gelb, ein leichter, frischer Welschriesling, duftig, wie ein grüner Apfel.

Passt gut zu: gefülltem Paprika, Fischterrine, Sülzen, Welsfilet in Weißwein-Safransauce, Zander gebraten auf jungem Kraut mit Speck, Tafelspitz mit Apfelkren

Inhalt

0,75 l Flasche

Prädikat

Qualitätswein

Trink­temperatur

7 – 13 °C

Riede

Geyer Umriss, Plachen

Auspflanzungsjahr

1980, 2002

Handlese

100% selektionierte Trauben

Mostgewicht

19° KMW

Ausbau

Edelstahltank

Füllung

Februar 2019

Alkohol

12,5 %vol.

Restzucker

1 g/l

Säure

6,1 g/l